New Dawn » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 3 von 3 Treffern
Autor Beitrag
Thema: The Devil you know
Adele

Antworten: 0
Hits: 494

The Devil you know 24 Nov, 2020 09:13 57 Forum: Gesuche Männer





The Devil you know

ForumKodexGesuche

Suchender
# Adele McKinnon | # 42 Jahre | # Gefährtin

Über den Charakter "Adele McKinnon ist eine Stammesgefährtin der besonderen Art." So wurde ich immer betitelt. Denn ich habe bisher die einmalige Gabe, das Blut meines Gegenüber zu kontrollieren, ihm damit meinen Willen aufzuzwingen das er oder sie tut und lässt was ich möchte. Mit meiner Gabe hatte ich damals fast meinen Stiefvater getötet als dieser versuchte mich zu vergewaltigen. Daraufhin warf mich meine Mutter aus dem Haus und ich lebte ein Jahr auf der Straße. Ich wurde von Stammesgefährtinnen gefunden und in einen dunklen Hafen gebracht. Dort wurde ich versorgt, erlernte alles was wichtig erschien und erfuhr erstmals vom Stamm und meiner Bedeutung in der Geschichte.

Mit 25 Jahren verließ ich meine Heimat um in die Staaten zu reisen, nach Boston, um dort weiter zu studieren. Doch ich kam nie in diesem Dunklen Hafen an, den meine Zieheltern für mich ausgewählt hatten. Ich wurde auf halber Strecke entführt und sollte in eines von Dragos Zuchtlaboren gesteckt werden. Aber auf Grund meiner Gabe, welche ich einsetzte, erschien ich ihm zu wichtig, um in einem Labor zu versauern. Er unterbreitete mir ein Angebot welches ich annahm und seit dieser Zeit, bis zu Dragos Tod, gehörte ich zu seiner weiblichen Leibgarde.

Nach Dragos Tod, musste ich meine Wunden selbst lecken, mich verstecken und beten das mich niemand fand. Doch ich bin ein Stehaufmännchen. Wie fast alle der ehemaligen Legion verließ auch ich Boston und fand in Washington ein neues zu Hause. Ich wollte neu anfangen, mir ein neues Leben aufbauen. Ich knüpfte Kontakte, schuf mir mein eigenes kleines Reich mit dem "Dark Passion" und arbeite seit einigen Jahren erfolgreich mit dir, dem Besitzer des "Hyperion" zusammen. Beide Unternehmen sind legal... nach außen hin. Doch was hinter verschlossenen Türen gespielt wurde, ging niemanden was an.

Avatar Irina Gorbunova

Gesuchter
# Silas Salazar | # 653 Jahre | # Gen-Zwei-Stammesvampir

Status Ungebunden

Gabe Frei wählbar

Über den Charakter Brutal und leidenschaftlich. Diese zwei Charaktereigenschaften beschreiben dich am Besten. Zwar bist du noch so vieles mehr, aber jeder der dich kennt, nimmt meist nur diese Wörter in den Mund um dich zu beschreiben. Von euch Gen-Zwei-Stammesvampiren gibt es nicht mehr viele und ihr seid sprichwörtlich eine Rarität. Doch als "Rarität" weißt du dich sehr gut zu verkaufen. Du bekommst immer was du willst, auch wenn man dafür hin und wieder über Leichen gehen muss.

Du hast schon früh gelernt was es heißt zu überleben, dich sprichwörtlich durchzubeißen. Warst schon auf der ganzen Welt und hast mehr erlebt, als jeder popeliger Agenturfuzzi dies oder jenseits des Ozeans. Deine Verbindungen zum Untergrund reichen tief und jeder der sich einen Namen gemacht hat, arbeitet nur zu gern mit dir zusammen. Dabei unterscheidest du nicht zwischen Vampir oder Mensch, so lange der Rubel rollt. Seien es Drogen, Waffen, Mädchen. Egal mit was. Am Ende zählt was dabei rum kommt.

Vor Jahrzehnten bist du nach Washington gekommen und hast dir mit dem "Hyperion" ein Netzwerk aufgebaut und eine Tarnung, die bereits seit über 50 Jahren besteht und du es niemals ohne Kampf aufgeben würdest. Es ist so zu sagen dein Baby, dein Passion. Einerseits führst du einen sehr lukrativen Nachtclub in denen die Leute feiern und saufen und sich ohne Kameras sicher fühlen, andererseits nutzt du das Objekt auch als illegalen Blutclub, welcher sich in den unteren Bereichen des Gebäudes befindet. Zu diesem haben jedoch nur ausgewählte Leute Zutritt und auch deine Mädchen sind sorgsam ausgewählt die hier unten sich anzapfen lassen.

Jedoch darf man nicht abstreiten, dass du für deine Leute deine Hand ins Feuer legen würdest. Vom einfachsten Angestellten bis hin zur Security hast du jeden selbst ausgesucht oder arbeitest schon sehr lange mit ihnen zusammen. Jeder der Ihnen dumm kommt oder sie nicht so behandelt, wie sie es gern möchten oder verdient haben, lehrst du das Fürchten. Du passt auf deine Schäfchen in dieser großen bösen Welt auf, komme was wolle.

Vielleicht war das ein Grund für mich, Geschäfte mit dir zu machen. Bei dir weiß ich, das meine Mädchen, solltest du mal eines benötigen, in guten Händen sind. Keines kam bisher zu Schaden. Sie alle waren bisher zufrieden und streuben sich nicht, deinen Club aufzusuchen. Sollte dies so bleiben, steht einer sehr langen Partnerschaft ja nichts im Wege.

Avatarwunsch Kevin Creekman

Some Information
Hintergründe zum Gesuch

Silas ist mehr als nur ein Geschäftspartner für mich. Er ist ein Vertrauter geworden, dem auch ich mein Leben in die Hände legen würde. Wenn ihr aber glaubt, da sei mehr passiert, so irrt ihr euch. Natürlich ist eine gewisse Anziehungskraft vorhanden, aber das beruht auf rein professioneller Ebene und keiner von uns beiden wäre so dumm sich einfach so an den Anderen zu binden.

Was sich jedoch wirklich zwischen uns beiden abspielt, möchte ich gern herausfinden und freue mich wenn sich jemand für den "Papabär" entscheidet. Als Gen-Zwei-Stammesvampir ist er sehr vielschichtig und tiefgründig, aber auch sehr rauhbeinig und grob. Ihr habt hier also kein zartes Blümchen vor euch, sondern mitunter ein echtes Arschloch. Aber auch ich bin nicht zartbeseidet und wenn es eben unter die Gürtellinie geht und etwas härter wird... so what. Dafür gibt es hier bei uns im Board die L3S3V3 Regelung. Sprich FSK18.

Wenn du sprichwörtlich Blut geleckt hast und ihn dir als deinen Char vorstellen kannst, dann los. Bist du dir noch unsicher, kannst du auch gern den Discord-Server nutzen um erstmal zu schnuppern und dich durchzufragen.
Wichtig zu erwähnen wäre hier jetzt noch das ich gern Alter und Gen-Grad beibehalten würde, der Name und auch der Avatar nicht in Stein gemeiselt sind. Nur würde ich beim Avatar so in der Richtung bleiben wollen und könnte mir auch noch Josh Mario John gut in der Rolle vorstellen. Habt ihr Vorschläge die euch im Kopf rum schwirren, dann nur raus damit. Ich bin gespannt und freu mich jedenfalls auf euch.

Thema: Back to you?
Adele

Antworten: 1
Hits: 438

23 Nov, 2020 08:30 25 Forum: Gesuche Männer

Reserviert

Thema: Back to you?
Adele

Antworten: 1
Hits: 438

Back to you? 19 Oct, 2020 23:04 51 Forum: Gesuche Männer





Back to you?
Ich bin ein wunderschöner Untertitel
ForumKodexGesuche

Suchender
# Adele McKinnon | # 42 Jahre | # Gefährtin

Über den Charakter Adele McKinnon ist eine Stammesgefährtin der besonderen Art. Denn sie hat bisher die einmalige Gabe, das Blut ihres Gegenüber zu kontrollieren, ihm damit ihren Willen aufzuzwingen das er oder sie tut und lässt was Adele möchte. Mit ihrer Gabe hatte sie damals fast ihren Stiefvater getötet als dieser versuchte sie zu vergewaltigen. Daraufhin warf ihre Mutter sie aus dem Haus und Adele lebte ein Jahr auf der Straße. Sie wurde von Stammesgefährtinnen gefunden und in einen dunklen Hafen gebracht. Dort wurde sie versorgt, erlernte alles was wichtig erschien und erfuhr erstmals vom Stamm und ihrer Bedeutung in der Geschichte.

Mit 25 Jahren verließ sie ihre Heimat um in die Staaten zu reisen, nach Boston, um dort weiter zu studieren. Doch Adele kam nie in diesem Dunklen Hafen an. Die junge Frau wurde auf halber Strecke entführt und sollte in eines von Dragos Zuchtlaboren gesteckt werden. Aber auf Grund ihrer Gabe, welche sie einsetzte, erschien sie ihm zu wichtig, um sie in einem Labor versauern zu lassen. Er unterbreitete ihr ein Angebot welches sie annahm und seit dieser Zeit, bis zu Dragos Tod, gehörte sie zu seiner weiblichen Leibgarde.

Aber sie war nicht allein. Ihr wurde ein Stammesvampir an die Seite gestellt. Er sollte sie überwachen, sie schützen, sie fordern. Er war rund um die Uhr in ihrer Nähe. Es war kaum zu ertragen. Ihr habt euch anfangs gehasst, Adele hat es gehasst ihn ständig um sich zu haben. Egal wohin sie ging. Egal was sie tat. Im Laufe der Zeit konnte man sagen, dass sie sich an ihn, Isaak, gewöhnt hat. Sie waren im Kampf und im Training eine Einheit geworden. Sie wollte es eigentlich nicht, doch es passierte.

Nach Dragos Tod, ist Isaak einfach verschwunden. Adele musste ihre Wunden selbst lecken, sich verstecken und beten das sie niemand fand. Doch die Dunkelhaarige war ein Stehaufmännchen. Wie fast alle der ehemaligen Legion verließ auch sie Boston und fand in Washington ein neues zu Hause. Adele wollte neu anfangen, sich ein neues Leben aufbauen. Sie knüpfte Kontakte, schuf sich ihr eigenes kleines Reich mit dem "Dark Passion" und arbeitet erfolgreich mit Silas, dem Besitzer des "Hyperion" zusammen. Beide Unternehmen sind legal... nach außen hin. Doch was hinter verschlossenen Türen gespielt wurde, ging niemanden was an.

Und dann trat Isaak wieder auf den Plan. Nach Jahren taucht er einfach in Washington auf, als Kopf einer neuer Untergrundorganisation die sich "Tenebris" nannte. Alte und neue Gefühle flammen auf und das Schicksal nimmt seinen Lauf...

Avatar Irina Gorbunova

Gesuchter
# Isaak Lasarew | # ca. 600 Jahre | # Gen-2-Stammesvampir

Status ungebunden

Gabe Frei wählbar

Über den Charakter I
saak gehörte früher zum engsten Kreis von Dragos Vertrauten. Ihm war Adele unterstellt. Was hieß unterstellt, er musst ihren Babysitter mimen, auf sie aufpassen, ihr auf Schritt und Tritt folgen und jede ihrer Bewegungen dokumentieren. Isaak fand es erniedrigend, sich um eine Frau kümmern zu müssen, die eigentlich in die Zuchtlabore gehörte und nicht in ihre eigenen Reihen. Aber Dragos und Marekt waren ja bekannt dafür, sich hin und wieder Stammesgefährtinnen zu nutzen zu machen. Aber das er für eine von ihnen abgestellt wurde. Isaak fühlte sich zu mehr berufen, schließlich genoss er das Vertrauen seines Anführers.

Vielleicht mimte er deshalb den Babysitter für eine der beeindruckendsten Frauen seit langem. Oh er hasste seine Arbeit. Aber er hasste nicht sie, nein, es war etwas anderes. Vielleicht gegenseitige Abhängigkeit, das keiner von Beiden sterben musste. Sie waren an einander gebunden ohne jemals eine Blutsverbindung eingegangen zu sein. Dein Leben hing von ihrem Tun und Handeln ab. Wen wundert es da, dass ihr mehr Zeit miteinander verbracht habt, als ihr es überhaupt wolltet. Ihr konntet euch nicht ausstehen, ja anfangs sogar nicht mal im gleichen Raum sein. Doch mit der Zeit habt ihr euch an den anderen gewöhnt, seid im Kampf eine Einheit geworden, im Training habt ihr euch angetrieben, angestachelt. Es wurde hinter eurem Rücken über euch gemunkelt. Doch ist etwas passiert? Das weiß niemand, denn dieses Geheimnis habt ihr für euch behalten.

Nach dem Tod Dragos bist du mit einigen von der Legion aus Boston geflüchtet. Die Luft wurde euch zu dünn und mit dem Orden und der Agentur im Nacken... nein, ihr musstet weg. Bei deiner Flucht hast du auf niemanden geachtet, schon gar nicht auf eine Frau. Schließlich musstest du deinen Arsch in Sicherheit bringen und das war schlussendlich mehr wert, als der einer Gefährtin.

Entsprechend groß war die Überraschung, oder das Entsetzen, festzustellen das der Andere noch lebt. Flammen hier alte und neue Gefühle auf? Nutzt ihr die ehemalige Verbindung um euch wieder zusammenzutun unter dem Deckmantel des Dark Passion der neu gegründeten Organisation "Tenebris", die du mittlerweile ebenso knallhart leitest wie Dragos die Legion? Wir dürfen gespannt sein, was noch auf Washington und Co. zukommt.

Avatarwunsch Jeffrey Dean Morgan

Zeige Themen 1 bis 3 von 3 Treffern




Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH